Unser Know-how

Axfil ist ein Spezialist für die Drahtbearbeitung in Klein-, Mittel- und Großserien mit Durchmessern von 0,12 bis 6 mm.

Das französische Unternehmen fertigt nach Zeichnung mit immer komplexer und anspruchsvoller werdenden Kundenspezifikationen, indem es sich auf speziell entwickelte Tools und Maschinen stützt.

Durch die Fertigung von mehr als 7 Milliarden Achsen seit über 20 Jahren entwickelte Axfil ein hervorragendes Know-how und eine einmalige Erfahrung dank der umfassenden Beherrschung seiner Kernkompetenzen: Richten, Schneiden, Anspitzen, Schleifen, Fasen, Abrunden, Polieren, Kaltstauchen, Bohren, Prägen, Biegen, Ultraschall-Entfettung, Wärmebehandlung und Oberflächenbehandlung.

Unser Leistungsspektrum

  • Bearbeitung von rostfreiem Stahldraht (1.4310, 1.4301, 1.4306, 1.4436, 1.4404, 1.4016, …), Klaviersaitendraht (SM, SH, …), gehärtete Stähle, kohlenstoffarme Stähle, Legierungen (Messing, Kupfer, Bronze, Neusilber,…) mit mechanischen Festigkeiten bis zu 2600 N/mm² oder mehr.
  • Drahtbearbeitung nach Vorgaben
  • Präzisionsschnitt ab Ø 0,12 mm, präzise Geradheit
  • Anspitzen: feine Spitze (Spitzenende = Ø 0,04 mm ± 0,02 mm)
  • Biegen: ± 30’
  • Kaltstauchen: von bereits angespitzten Teilen oder über sehr große Länge
  • Fasen: Alle Winkel ± 30’
  • Prägen: Alle Formen (gerade, kreuzförmig, schräg,…)
  • Abrunden mit Laser- oder Robotertechnik von Ø 0,25 bis 1,60 mm, auf verschiedenen Längen (bis 1200 mm, oder darüber)
  • Abrunden durch Gleitschleifen: ab R: 0,10 mm ±0,05 mm
  • Präzisions-Polieren
  • Ultraschall-Entfettung
  • Wärmebehandlung, Oberflächenbehandlung (Vernickeln, Delta Seal-Beschichtung, Zink-Lanthan,…)